• Slider Image

Irene Barbitta

HE PRIVILEGE OF A LIFETIME IS TO BECOME WHO YOU TRULY ARE (C.G. Jung)

Ich bin 1970 im Sternzeichen Schütze mit Aszendent Steinbock geboren. Als Einzelkind wohlbehütet in der Innerschweiz aufgewachsen, spürte ich immer den Ruf der grossen weiten Welt. Nach dem KV absolvierte ich diverse Sprachaufenthalte in der Westschweiz, Kalifornien, Toskana und Andalusien. Bis ich schliesslich den Mut aufbrachte, mich als Reiseleiterin zu bewerben. Dies war der erste Schritt zu mir selbst, um meinem temperamentvollen & abenteuerlustigen Schütze Naturell Ausdruck zu verleihen. Auf den Balearen, Kanaren und in der Karibik konnte ich Sehnsucht nach anderen Kulturen, Sprachen, Musik & Tanz stillen und die Freude mit den Gästen teilen.

17 Jahre war ich für renommierte Schweizerunternehmen tätig, im Tourismus & Export. Von aussen betrachtet schien alles perfekt, doch innerlich war eine tiefe Leere. Diese konnte ich lange mit dem Tanz stillen, es gab Zeiten wo ich bis zu 20 Std. übers Parkett schwebte. 2009 kam dann der Hammer - der sogenannte "wake-up-call". Ich erlitt einen Zusammenbruch und war monatelang ausser Gefecht. Heute kann ich sagen, dass dies MEINE CHANCE war.

Am 11. September 2011 flog ich mit einem Koffer und ohne Plan nach Bali. Das war der Beginn meiner längsten Reise ! DER REISE VOM KOPF ZUM HERZ.

Während 1.5 Jahren lebte ich auf der Insel der Götter, suchte mein Glück im Yogabarn & Desa Seni, bei Heilern & Priestern. Reiste anschliessend nach Indien um in Kerala Ayurveda zu studieren und mich von Amma umarmen zu lassen. Selbst in der Yogametropole Rishikesh fand ich nicht, wonach ich suchte.

Erst als ich im Frühjahr 2013 zu Hause ankam realisierte ich, dass alles IN MIR drin ist. Dass es schon immer da war und da sein wird. Dass ich es nur nicht fühlen konnte, weil ich zu sehr mit der Aussenwelt beschäftigt war. Ein Moment des ERWACHENS, des tiefen inneren Friedens.

Seither bin ich selbständig erwerbend, was definitiv kein Zuckerschlecken ist.

Ohne meinem zähen Steinbock Aszendent, einem starken Willen und hoffnungslosem Optimismus hätte ich wohl nicht 5 Jahre durchgehalten. Heute darf ich sagen, dass es jede Mühe wert war. Man kann auch aus Steinen einen schönen Weg bauen.

ICH LEBE MEINEN TRAUM und sehe es als meine Berufung, diesen Erfahrungsschatz mit Ihnen zu teilen.

Inspirierende Herzensgrüsse,

Irene

I LOOKED IN TEMPLES, CHURCHES & MOSQUES - BUT FOUND THE DIVINE WITHIN ME.

Hier ein kleiner Ausblick über meine wichtigsten Entwicklungsschritte:

  • 2005 -2006 / Oriental Dance Art TTC - Mit Havva (Ulm/Zürich)
  • 2006 - 2007 / Unterrichtserfahrung Belly Dance Basics - Zeot Zürich
  • 2007 bis 2011 / Ausbildung in Astrologischer Psychologie - IPEI Zürich 
  • 2013 bis 2014 / Ayurvedische Psychologie - Shakti Rapperswil 
  • 2012 / Hatha Yoga TTC 200h - Shades of Yoga, Ubud BALI
  • 2013 / Hatha Yoga TTC 200h - Sivananda Yoga, Kitzbühl AT
  • 2014 - 2017 / Kundalini Yoga Teacher 3HO-IKYATA 500 hrs +
  • 2018 / Shakti Spirit TTC  - Monika Nataraj, Thailand